Partner „guter Grund“

ein guter Grund für die beste Wasserversorgung

    Partner „guter Grund“

ein guter Grund für die beste Wasserversorgung

Die Stadtgemeinde Hall in Tirol und die Hall AG als Wasserversorgungsunternehmen sind Partner der Initiative „Guter-Grund“ für einen besseren Boden- und Wasserschutz. Das Engagement der Partner fokussiert im Rahmen dieser Initiative besonders auf „Kurze Wege“ und den „Kreislauf der Ressourcen“, die mehr als nur ein guter Grund sind. Beide legen für die Verteilung ihres hochwertigen Trinkwassers auch sehr großen Wert auf ein ebenso hochwertiges Rohrsystem aus duktilem Guss – ihr Beitrag zum Umweltschutz und zur Gewässerreinhaltung.

Kurze Wege statt weite Strecken bevorzugen die Partner aus Hall in Tirol. Das gilt auch für die Wahl der Rohrsysteme beim Bau von Versorgungsleitungen. Auf Beratung, Zusammenarbeit, Logistik und Zuverlässigkeit legen sie großen Wert; Lieferengpässe und -schwierigkeiten sind damit Fremdwörter.

Kurze Wege für optimale Rohrsysteme sind für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation – ein guter Grund.

Aus Bruchmaterial und/oder Stahlschrott …

… werden in der Gießerei neue Rohre produziert …

Der Kreislauf der Ressourcen ist heute mehr denn je ein großes Thema. Das sehen auch die Stadtgemeinde Hall und die Hall AG so. Schon lange achten sie auf die Wiederverwertung von Rohstoffen. Duktile Guss-Rohrsysteme sind deshalb das Produkt ihrer Wahl: Guss- Rohrsysteme – auch für die Trinkwasserversorgung – sind nicht nur recycelbar, sondern auch kreislauffähig.

Reduzierung der CO2-Emissionen und ein minimal gehaltener ökologischer Fußabdruck durch den Einsatz regionaler, kreislauffähiger Materialien – mehr als nur ein guter Grund.

… die wieder für weitere 100 Jahre ihren Dienst tun.